Das Leben läßt sich nur auf zwei Arten leben. Zum einen so, als wäre nichts ein Wunder. Zum anderen so, als wäre alles ein Wunder. Ich glaube an Letzteres. (Albert Einstein)

24. November 2017 Namenstag: Flora, Hildo
Noch weitere 30 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (04:48)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Apfel Reisauflauf

Thema: Reisgerichte
Rezeptkategorie: Rezepte mit Apfel, Zimt, Nelken
(14992 Aufrufe)


Zutaten für Apfel Reisauflauf:

300g Reis, 0,5 Liter Milch, Prise Salz. 200g Butter, 80g Zucker, Zitronenschale (unbehandelt), 2 Eier (Dotter und Klar getrennt), 1/2kg Äpfel, Zimt, Nelken, Etwas Butter und Semmelbrösel für die Form.

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Apfel Reisauflauf:

Den Reis mit einer Prise Salz und Wasser (gleiche Menge Wasser wie Reis) zustellen, aufkochen lassen - beobachten. Ist das Wasser verdunstet die Milch hinzufügen, fertigkochen und auskühlen lassen. Äpfel schälen in Scheibchen schneiden (mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden). Lauwarme Butter, Zucker, Zitronenschale schaumig rühren, die Eidotter einrühren (einzeln). Den ausgekühlten Reis untermengen. Schnee aus den Eiklar schlagen (dabei eine Prise Salz hinzufügen) - unterheben.
Auflaufform einfetten und mit Brösel bestreuen. Die halbe Reismasse einfüllen, verstreichen. Die Äpfel mit Zimt und Nelken vermischen und daraufschichten. Den Rest der Reismasse darüberstreichen. Im Backrohr bei geringer Hitze ca. 20 Minuten überbacken.
Wissenswertes:
Dieser Reisauflauf schmeckt mir persönlich am besten ausgekühlt.

Tip:

vegetarisch - ein klassisches Rezept meiner Mutter. Sehr fein.





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2017www.naturverstand.at

Impressum