Zu einem vollkommenen Menschen gehört die Kraft des Denkens, die Kraft des Willens, die Kraft des Herzens (Ludwig Feuerbach)

23. Februar 2018 Namenstag: Willigis, Polykarp
Noch weitere -61 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (03:30)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Bärlauchnockerl

Thema: Beilagen
Rezeptkategorie: Rezepte mit Bärlauch
(17263 Aufrufe)


Zutaten für Bärlauchnockerl:

100 g Mehl, Salz, 30 g Butter (in Flöckchen) , 2 Eier, 2 EL Bärlauch

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Bärlauchnockerl:

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit einem Teelöffel Nockerl ausstechen und ins kochende Salzwasser geben. Zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen.

Tip:

anstelle von Bärlauch können auch andere Kräuter (Petersilie, Kerbel usw.) verwendet werden.
Passt zu: klaren Suppen als Einlage, Eintöpfen, gekochtem Rindfleisch als Beilage

Quelle: www.naturverstand.at





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2018www.naturverstand.at

Impressum