Ich konnte schon früh zeichnen wie Raffael, aber ich habe ein Leben lang dazu gebraucht, wieder zeichnen zu lernen wie ein Kind (Pablo Picasso)

20. Jänner 2018 Namenstag: Fabian, Sebastian



Der Bauernkalender für den heutigen Tag:
An Fabian und Sebastian fängt Baum und Tag zu wachsen an.



Der Bauernkalender für den heutigen Tag:
Tanzen Fabian schon die Mücken, muß man den Kühen das Futter bezwicken.
Noch weitere -27 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (07:44)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Brennessel Erdäpfel Auflauf

Thema: Auflauf
Rezeptkategorie: Rezepte mit Brennessel, Erdäpfel
(14139 Aufrufe)


Zutaten für Brennessel Erdäpfel Auflauf:

1kg Erdäpfel (gekocht- und ausgekühlt), 200g Brennessel, 100g Butter, 2 Eier, etwas Rahm, 1 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, Muskatnuß.

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Brennessel Erdäpfel Auflauf:

Die, am Vortag gekochten, Erdäpfel werden geschält und gerieben. Brennesselblätter kurz in Salzwasser blanchieren. Weiche Butter mit Eidotter schaumig rühren. Erdäpfel, zerdrückte Knoblauchzehe, Salz und Rahm hinzufügen. Mit Pfeffer und Muskatnuß würzen. Die blanchierten, abgekühlten Brennessel etwas zerkleinern (schneiden) und mit dem Schnee der zwei Eiklar unterheben.
Die Masse in eine gefettete und bebröselte Form füllen. Bei ca. 160° backen, bis sie schön goldbraun ist. (30-45Minuten).

Tip:

vegetarisch (mit Rahm und Eiern). Brennessel verlieren durch kurzes Blanchieren ihre brennenden Eigenschaften. Bei der Ernte selbst sollten Sie allerdings Handschuhe anziehen ;-)





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2018www.naturverstand.at

Impressum