Das Leben läßt sich nur auf zwei Arten leben. Zum einen so, als wäre nichts ein Wunder. Zum anderen so, als wäre alles ein Wunder. Ich glaube an Letzteres. (Albert Einstein)

24. November 2017 Namenstag: Flora, Hildo
Noch weitere 30 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (02:59)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Erdäpfelknödel

Thema: Beilagen
Rezeptkategorie: Rezepte mit Erdäpfel
(14481 Aufrufe)


Zutaten für Erdäpfelknödel:

500g Erdäpfel, 200g Mehl, 50g Grieß, 2 Eier, Salz, Muskatnuß

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Erdäpfelknödel:

Erdäpfel am Vortag mit der Schale kochen. Am nächsten Tag werden sie geschält und mittels der Erdäfpelpresse fein passiert. Die Masse mit den anderen Zutaten gut vermischen (kneten) - ca. 1 Stunde rasten lassen. Knödel formen. In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen (zugedeckt) - Deckel entfernen und die Knödel in leicht wallendem Wasser ca. 8 Minuten köcheln, dann den Topf vom Herd nehmen und weitere 5 Minuten ziehen lassen.

Quelle: www.naturverstand.at





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2017www.naturverstand.at

Impressum