Ich konnte schon früh zeichnen wie Raffael, aber ich habe ein Leben lang dazu gebraucht, wieder zeichnen zu lernen wie ein Kind (Pablo Picasso)

20. Jänner 2018 Namenstag: Fabian, Sebastian



Der Bauernkalender für den heutigen Tag:
An Fabian und Sebastian fängt Baum und Tag zu wachsen an.



Der Bauernkalender für den heutigen Tag:
Tanzen Fabian schon die Mücken, muß man den Kühen das Futter bezwicken.
Noch weitere -27 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (07:43)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Birnen in Essig (Essigbirnen)

Thema: einkochen
Rezeptkategorie: Rezepte mit Birnen, Essig
(15805 Aufrufe)


Zutaten für Birnen in Essig (Essigbirnen):

1 Kilo feste Birnen (geschält), 1/2 Liter Essig, 250g Zucker, 10g Ingwer, 3 Zimtstangen;

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Birnen in Essig (Essigbirnen):

Die Birnen werden geschält und halbiert. Essig und Zucker gemeinsam aufkochen bis der Zucker aufgelöst ist. Birnen hinzufügen und halbweich kochen. Ingwer schälen und in feine Scheibchen schneiden. Die Birnen mit einem Schaumlöffel herausheben und mit dem Ingwer und den Zimtstangen in feuerfeste, saubere Einmachgläser legen. Der kochende Essig wird darübergegossen. (Die Birnen sollten vom Essig bedeckt sein).
Mit Pergamentpapier verschließen. Nach 2 bis 3 Tagen wird der Essig von den Birnen abgegossen, neuerlich aufgekocht und wieder kochend über die Birnen gegossen. Nachdem die Gläser vollständig abgekühlt sind, werden sie luftdicht verschlossen.

Tip:

vegan

Quelle: www.naturverstand.at





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2018www.naturverstand.at

Impressum