Das Leben läßt sich nur auf zwei Arten leben. Zum einen so, als wäre nichts ein Wunder. Zum anderen so, als wäre alles ein Wunder. Ich glaube an Letzteres. (Albert Einstein)

24. November 2017 Namenstag: Flora, Hildo
Noch weitere 30 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (02:56)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Himbeertorte

Thema: Torten
Rezeptkategorie: Rezepte mit Himbeere
(14575 Aufrufe)


Zutaten für Himbeertorte:

Teig: 250g Mehl, 140g Butter, 1 Dotter, Salz, 1TL Rum, Semmelbrösel, Himbeeren. Creme: 4Eier, 100g geriebene Mandeln, 100g Zucker, Zitronenschale, 80g Mehl.

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Himbeertorte:

Aus ¼ kg Mehl, 14 dag Butter, 1 Dotter, etwas Salz, 1 Löffel Rum einen Teig rühren, den man nur leicht mit den Händen abarbeitet, wie Butterteig abtreibt und zusammengeschlagen über Nacht rasten läßt. Aus zwei Drittel des Teiges eine tortenblechgroße Scheibe walken und ins Tortenblech legen. Aus dem Rest des Teiges einen Rand auf das Blatt geben. Auf die Teigblatte streut man feine Semmelbrösel und dick frische Himbeeren. Hierauf 2 Dotter, 2 Eier mit 10 dag gebrühten geriebenen Mandeln, 10 dag Zucker und der abgeriebenen Schale einer halben Zitrone schaumig rühren, den Schnee von 2 Klar und 8 dag feines Mehl leicht einmischen und die Masse über die Himbeeren gleichmäßig verteilen und das ganze ¾ Stunden bei mäßiger Hitze backen.

Tip:

vegetarisch mit Butter und Eiern.

Quelle: "Das Glück im Hause, Wirtschafts und Kochbuch von Maria Kneid u. Erna Steikler" ca. 100 Jahre alt





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2017www.naturverstand.at

Impressum