Das Universum ist vollkommen. Es kann nicht verbessert werden. Wer es verändern will, verdirbt es. Wer es besitzen will, verliert es (Laotse)

27. April 2018 Namenstag: Zita, Petrus Canisius



Der Bauernkalender für den heutigen Tag:
Hat St.Peter das Wetter schön, kannst du Kohl und Erbsen sä`n.
Noch weitere -124 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (00:45)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Holunderbeermarmelade

Thema: einkochen
Rezeptkategorie: Rezepte mit Holunder,
(20946 Aufrufe)


Zutaten für Holunderbeermarmelade:

Holunderbeeren, Gewürznelken, Vanille, Zimt, Rum, Zucker. (Apfel)

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Holunderbeermarmelade:

Abgezupfte Holunderbeeren werden mit ein wenig Wasser weichgekocht, dann durch ein Sieb gepresst. Gewürznelken, Vanille, Zimt und Rum (nach Geschmack) hinzugefügt,- und mit Zucker (je nach Angabe bzw. eigenem Geschmack, als Richtwert gilt: gleiche Menge Zucker wie Fruchtmasse) gemischt.
Möchte man die Konsistenz etwas fester, so kann man einen geriebenen Apfel mitkochen. Die Marmelade wird noch heiß in saubere Gläser gefüllt.
Wissenswertes:
Vorsicht: Die frischen Beeren nicht roh verzehren - erst gekocht werden sie geniessbar.

Tip:

Die Beeren färben sehr stark. Am besten mit Handschuhen noch im Garten zupfen.





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2018www.naturverstand.at

Impressum