Das Leben läßt sich nur auf zwei Arten leben. Zum einen so, als wäre nichts ein Wunder. Zum anderen so, als wäre alles ein Wunder. Ich glaube an Letzteres. (Albert Einstein)

24. November 2017 Namenstag: Flora, Hildo
Noch weitere 30 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (02:58)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Holunderbeermarmelade

Thema: einkochen
Rezeptkategorie: Rezepte mit Holunder,
(20731 Aufrufe)


Zutaten für Holunderbeermarmelade:

Holunderbeeren, Gewürznelken, Vanille, Zimt, Rum, Zucker. (Apfel)

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Holunderbeermarmelade:

Abgezupfte Holunderbeeren werden mit ein wenig Wasser weichgekocht, dann durch ein Sieb gepresst. Gewürznelken, Vanille, Zimt und Rum (nach Geschmack) hinzugefügt,- und mit Zucker (je nach Angabe bzw. eigenem Geschmack, als Richtwert gilt: gleiche Menge Zucker wie Fruchtmasse) gemischt.
Möchte man die Konsistenz etwas fester, so kann man einen geriebenen Apfel mitkochen. Die Marmelade wird noch heiß in saubere Gläser gefüllt.
Wissenswertes:
Vorsicht: Die frischen Beeren nicht roh verzehren - erst gekocht werden sie geniessbar.

Tip:

Die Beeren färben sehr stark. Am besten mit Handschuhen noch im Garten zupfen.





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2017www.naturverstand.at

Impressum