Das Universum ist vollkommen. Es kann nicht verbessert werden. Wer es verändern will, verdirbt es. Wer es besitzen will, verliert es (Laotse)

27. April 2018 Namenstag: Zita, Petrus Canisius



Der Bauernkalender für den heutigen Tag:
Hat St.Peter das Wetter schön, kannst du Kohl und Erbsen sä`n.
Noch weitere -124 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (00:39)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Holunderblütengelee

Thema: einkochen
Rezeptkategorie: Rezepte mit Holunder
(23908 Aufrufe)


Zutaten für Holunderblütengelee:

10 Holunderblüten, 1 Liter Wasser, 1/2kg Gelierzucker, Saft von 2 Orangen und 2 Zitronen.

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Holunderblütengelee:

Holunderblüten, Wasser, Zitronen- und Orangensaft werden gemeinsam über Nacht angesetzt. (zugedeckt, an einem kühlen Ort ziehen lassen). Am nächsten Tag die Blüten herausfiltern und mit dem Gelierzucker aufkochen. Noch heiß in saubere, vorgewärmte Gläser füllen.
Menge gerechnet für ca. 1,5kg Gelee

Quelle: www.naturverstand.at





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2018www.naturverstand.at

Impressum