Am besten eßt ihr die Nahrungsmittel, die in der Gegend wachsen, in der ihr lebt. Denn sie enthalten genau die Nährstoffqualitäten, die jemand in dieser Gegend für eine gute Gesundheit braucht. (Cheng Man-ch`ing)

23. November 2017
Leichter Schneefall - Xiaoxue
Namenstag: Klemens, Felizitas
Noch weitere 30 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (15:48)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Erdäpfelteig - Grundrezept

Thema: Grundlagen - Teige
Rezeptkategorie: Rezepte mit Erdäpfel
(13148 Aufrufe)


Zutaten für Erdäpfelteig - Grundrezept:

1/2kg rohe, geschälte Erdäpfel (mehlig), 120 g Mehl (griffig), 40g Butter, Salz

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Erdäpfelteig - Grundrezept:

Die gewaschenen, geschälten Erdäpfel werden in Salzwasser weich gekocht und dann passiert. Solange sie noch warm sind mit dem Mehl,der zerlassenen Butter und einer Prise Salz zu einem Teig vermengt. Dieser wird entsprechend dem erforderlichen Rezept weiterverarbeitet.

Teil von: Powidltascherln, Erdäpfelnudeln


Quelle: www.naturverstand.at





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2017www.naturverstand.at

Impressum