Am besten eßt ihr die Nahrungsmittel, die in der Gegend wachsen, in der ihr lebt. Denn sie enthalten genau die Nährstoffqualitäten, die jemand in dieser Gegend für eine gute Gesundheit braucht. (Cheng Man-ch`ing)

23. November 2017
Leichter Schneefall - Xiaoxue
Namenstag: Klemens, Felizitas
Noch weitere 30 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (15:51)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Kirschenkuchen

Thema: Kuchen
Rezeptkategorie: Rezepte mit Kirschen
(16341 Aufrufe)


Zutaten für Kirschenkuchen:

1kg Kirschen, 80 g Butter, 400 g Mehl, 150g Zucker, 4 Eier, ein Schluck Rum, 1 Päckchen Backpulver, 1 Prise Salz, Butter und Mehl für die Form.

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Kirschenkuchen:

Die Zutaten rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen damit sie Raumtemperatur annehmen können. Kirschen entkernen. Backrohr auf 180° vorheizen. Die Backform mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestauben. Mehl, Backpulver, Salz und Zucker vermengen. Mit der weichen Butter, dem Rum und den Eiern verrühren.
Der Teig sollte glatt und weich sein. Die entkernten Kirschen hinzufügen. Die Masse auf das Backblech streichen. Ca. 40 Minuten backen.

Tip:

Nach dem Erkalten mit Staubzucker bestreut servieren.

Quelle: www.naturverstand.at





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2017www.naturverstand.at

Impressum