Am besten eßt ihr die Nahrungsmittel, die in der Gegend wachsen, in der ihr lebt. Denn sie enthalten genau die Nährstoffqualitäten, die jemand in dieser Gegend für eine gute Gesundheit braucht. (Cheng Man-ch`ing)

23. November 2017
Leichter Schneefall - Xiaoxue
Namenstag: Klemens, Felizitas
Noch weitere 30 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (15:43)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Knoblauchsenf

Thema: Saucen
Rezeptkategorie: Rezepte mit Senf, Knoblauch, Kurkuma
(11181 Aufrufe)


Zutaten für Knoblauchsenf:

50g Senfsamen, 6EL Weinessig, 2TL Salz, 20g Zucker, 1TL Kurkuma, 2 Knoblauchzehen, 1 EL Olivenöl, Pfeffer (frisch gemahlen)

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Knoblauchsenf:

Die Senfsamen werden gemeinsam mit dem Essig aufgekocht. Dannach mit Pürierstab fein gemahlen. Salz, Zucker, Kurkuma, Peffer und die zerdrückten Knoblauchzehen hinzufügen. Verrühren. Am Schluß das Öl tropfenweise einrühren.

Tip:

vegan

Quelle: www.naturverstand.at





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2017www.naturverstand.at

Impressum