Das Leben läßt sich nur auf zwei Arten leben. Zum einen so, als wäre nichts ein Wunder. Zum anderen so, als wäre alles ein Wunder. Ich glaube an Letzteres. (Albert Einstein)

24. November 2017 Namenstag: Flora, Hildo
Noch weitere 30 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (02:58)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Lindenblütenessig

Thema: Essig
Rezeptkategorie: Rezepte mit Linde, Essig
(13607 Aufrufe)


Zutaten für Lindenblütenessig:

1,5 Liter Fruchtessig, 1 Handvoll Lindenblüten, 60g Bienenhonig, abgeriebene Schalen von 2 unbehandelten Zitronen;

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Lindenblütenessig:

Der Essig wird zum Kochen gebracht und über die Lindenblüten gegossen. Nach Abkühlen auf ca. 40°C wird der Honig eingerührt. Zum Schluss gibt man die abgeriebenen Zitronenschalen hinzu und läßt diese Mischung zugedeckt ca. 3 Wochen ziehen.
Nach der Ruhezeit filtern, in dunkle Flaschen füllen und verkorken.

Quelle: www.naturverstand.at





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2017www.naturverstand.at

Impressum