Am besten eßt ihr die Nahrungsmittel, die in der Gegend wachsen, in der ihr lebt. Denn sie enthalten genau die Nährstoffqualitäten, die jemand in dieser Gegend für eine gute Gesundheit braucht. (Cheng Man-ch`ing)

23. November 2017
Leichter Schneefall - Xiaoxue
Namenstag: Klemens, Felizitas
Noch weitere 30 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (15:42)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Lindenblütensirup

Thema: Saft, Sirup
Rezeptkategorie: Rezepte mit Linde
(17171 Aufrufe)


Zutaten für Lindenblütensirup:

3Liter Wasser, 250g Zucker, 1 Handvoll Lindenblüten, 1 unbehandelte Zitrone, 1/8l Fruchtessig.

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Lindenblütensirup:

Zucker mit dem Wasser verrühren, die Zitrone wird mit der Schale zerkleinert und mit den restlichen Zutaten zum Zuckerwasser gegeben. Gut umrühren. Diese Mischung für 48 Stunden an einen warmen Platz stellen (gut eignet sich ein sonniges Fensterbrett). Nach dem Filtern wird kann der Saft getrunken werden.

Tip:

Wer Lindenblütensekt bevorzugt, kann dieses Gemisch 3-4 Wochen stehen lassen.

Quelle: www.naturverstand.at





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2017www.naturverstand.at

Impressum