Das Leben läßt sich nur auf zwei Arten leben. Zum einen so, als wäre nichts ein Wunder. Zum anderen so, als wäre alles ein Wunder. Ich glaube an Letzteres. (Albert Einstein)

24. November 2017 Namenstag: Flora, Hildo
Noch weitere 30 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (02:53)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Maronimasse mit Schokoladenglasur

Thema: Nachspeisen
Rezeptkategorie: Rezepte mit Maroni
(13439 Aufrufe)


Zutaten für Maronimasse mit Schokoladenglasur:

1kg frische Maroni, 150g Schokolade, 140g Butter, 1 Liter Milch, 4 Vanilleschoten, 3 EL Zucker

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Maronimasse mit Schokoladenglasur:

Maroni in einem Topf mit Wasser bedeckt ca. 15 Minuten kochen. Schälen und die Haut entfernen (Das funktioniert am Besten solange die Maroni noch warm sind). Die geschälten Maroni mit der Milch und dem inneren der Vanilleschote bei geringer Hitze ca. 2 Stunden köcheln lassen. Dannach zu Pürree verarbeiten (durch ein Sieb streichen oder im Mixer pürieren). Die Masse mit zerlassener Butter und dem Zucker vermengen. Ein Viereck formen und mit und mit einer Gabel Rillen ziehen. Auskühlen lassen (ca. 2Stunden im Kühlschrank).
Die Schokolade mit etwas Wasser im Wasserbad erwärmen und die Maronimasse damit bestreichen. Das Dessert noch etwa 2 Stunden kühl stellen bis die Schokoladeglasur fest ist.

Tip:

vegan, mit Milch

Quelle: Rezept aus altem Kochbuch





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2017www.naturverstand.at

Impressum