Am besten eßt ihr die Nahrungsmittel, die in der Gegend wachsen, in der ihr lebt. Denn sie enthalten genau die Nährstoffqualitäten, die jemand in dieser Gegend für eine gute Gesundheit braucht. (Cheng Man-ch`ing)

23. November 2017
Leichter Schneefall - Xiaoxue
Namenstag: Klemens, Felizitas
Noch weitere 30 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (15:36)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Salbeibrot

Thema: Brot - Gebäck
Rezeptkategorie: Rezepte mit Salbei
(12661 Aufrufe)


Zutaten für Salbeibrot:

400g Mehl, 10 Salbeiblätter, 1/8 Liter trockener Weißwein, 1 Päckchen Backpulver, 1/16 Liter Olivenöl, Salz

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Salbeibrot:

Mehl, Backpulver und Salz gut vermischen. Den Weißwein und die Hälfte des Olivenöls löffelweise hinzufügen. Den Teig ca. 15 Minuten verkneten bis er geschmeidige, feste Konsistenz erreicht hat. Salbeiblättchen waschen, trockentupfen und klein hacken. Unterziehen. Auf eine gefettete Form fingerdick ausbreiten. Nochmals etwas salzen mit Öl beträufeln. Im Rohr bei 180°C ca. 30 Minuten backen.





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2017www.naturverstand.at

Impressum