Das Universum ist vollkommen. Es kann nicht verbessert werden. Wer es verändern will, verdirbt es. Wer es besitzen will, verliert es (Laotse)

27. April 2018 Namenstag: Zita, Petrus Canisius



Der Bauernkalender für den heutigen Tag:
Hat St.Peter das Wetter schön, kannst du Kohl und Erbsen sä`n.
Noch weitere -124 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (01:02)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Scheiterhaufen

Thema: Mehlspeisen
Rezeptkategorie: Rezepte mit Apfel
(16864 Aufrufe)


Zutaten für Scheiterhaufen:

10 Semmeln (altbacken), 1/4 l Milch, 2 Eier, 8 dag Zucker, 1/2 kg Äpfel, Rosinen.

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Scheiterhaufen:

Semmeln werden abgerindet, blättrig geschnitten und mit Milch, in der Eier abgesprudelt wurden, begossen. Wenn sie gleichmäßig durchzogen sind, legt man sie in eine befettete Auflaufschüssel schichtweise ein, bestreut jede Schichte mit Rosinen, Weinbeeren, blättrig geschnittenen Äpfeln, Zucker und kleinen Stückchen Butter und bäckt sie bei mäßiger Hitze.
Wissenswertes:
Ein Klassiker der österreichischen Mehlspeisküche.

Quelle: "Das Glück im Hause, Wirtschafts und Kochbuch von Maria Kneid u. Erna Steikler" ca. 100 Jahre alt





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2018www.naturverstand.at

Impressum