Das Leben läßt sich nur auf zwei Arten leben. Zum einen so, als wäre nichts ein Wunder. Zum anderen so, als wäre alles ein Wunder. Ich glaube an Letzteres. (Albert Einstein)

24. November 2017 Namenstag: Flora, Hildo
Noch weitere 30 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (02:59)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Spinat (passiert)

Thema: Gemüsegerichte
Rezeptkategorie: Rezepte mit Spinat
(12687 Aufrufe)


Zutaten für Spinat (passiert):

Frische Spinatblätter

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Spinat (passiert):

Spinat gut putzen, 2 bis 3 mal waschen kurz in wenig kochendes Wasser geben, dannach durch die Fleischmaschine faschieren, dann eine lichte Einbrenn machen und mit dem Gemüsewsser aufgießen und aufkochen, noch nachsalzen und etwas gestoßenen Pfeffer dazugeben; man kann auch ein rohes Ei hineinschlagen.
Wissenswertes:
Wer möchte kann noch mit Rindsuppe aufgießen. Zu gekochtem Rindfleisch.

Tip:

Wer die schöne grüne Farbe des Spinats erhalten möchte sollte ihn sofort nach dem Aufkochen in mit kaltem Wasser abschrecken.

Quelle: "Das Glück im Hause, Wirtschafts und Kochbuch von Maria Kneid u. Erna Steikler" ca. 100 Jahre alt





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2017www.naturverstand.at

Impressum