Am besten eßt ihr die Nahrungsmittel, die in der Gegend wachsen, in der ihr lebt. Denn sie enthalten genau die Nährstoffqualitäten, die jemand in dieser Gegend für eine gute Gesundheit braucht. (Cheng Man-ch`ing)

23. November 2017
Leichter Schneefall - Xiaoxue
Namenstag: Klemens, Felizitas
Noch weitere 30 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (15:49)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Spitzbuben

Thema: Weihnachtsbäckerei
Rezeptkategorie: Rezepte mit
(11694 Aufrufe)


Zutaten für Spitzbuben:

Mürber Teig: 21 dag Butter, 28 dag Mehl, 11 dag Zucker, Schale von ½ Zitrone, 2 Dotter, Klar von 1 Ei, Himbeermarmelade.

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Spitzbuben:

Butter wird mit Mehl abgebröselt, mit Zucker, feingehackten Zitronenschalen und Dottern zu einem Teig geknetet, den man 4 mm dick auswalkt und in Form von runden Scheiben, Sternen aussticht.
Diese werden mit Eiklar bestrichen und auf einem Blech gebacken. Je 2 gleiche Formen werden mittels Marmelade zusammengesetzt.

Tip:

vegetarisch mit Butter und Ei

Quelle: "Das Glück im Hause, Wirtschafts und Kochbuch von Maria Kneid u. Erna Steikler" ca. 100 Jahre alt





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2017www.naturverstand.at

Impressum