Das Leben läßt sich nur auf zwei Arten leben. Zum einen so, als wäre nichts ein Wunder. Zum anderen so, als wäre alles ein Wunder. Ich glaube an Letzteres. (Albert Einstein)

24. November 2017 Namenstag: Flora, Hildo
Noch weitere 30 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (02:59)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Tofu mit Gurken und Knoblauch

Thema: Tofurezepte
Rezeptkategorie: Rezepte mit Knoblauch, Tofu, Gurken
(12024 Aufrufe)


Zutaten für Tofu mit Gurken und Knoblauch:

Tofuriegel (neutral), Öl, 1/2 Salatgurke, 1 Knoblauchzehe, Dijon-Senf, Salz, Pfeffer, Zitronensaft.

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Tofu mit Gurken und Knoblauch:

Tofu (neutral) mit Senf bestreichen. In der Wok-Pfanne 1EL Öl erhitzen. 1 Knoblauchzehe schälen und klein schneiden. Tofu in Scheiben. 1/2 Salatgurke schälen und in Scheiben schneiden. Vorbereitung ist fertig.
Zuerst Knoblauch kurz in das heiße Fett. An den Rand schieben. Tofuscheiben einlegen. Kurz anbraten salzen - wenden salzen, pfeffern, etwas Zitronensaft hinzufügen. Gurkenscheiben in den Wok. Vorsicht - wenn das Fett sehr heiß ist zischt es. Kurz mit dem Knoblauch durchschwenken. In eine Schüssel geben - Tofuscheiben dazu. Fertig.
Wissenswertes:
Wer die Tofuscheiben gerne im Ganzen ißt, nimmt sie nach dem Anbraten aus der Pfanne, und legt sie einstweilen auf einen Teller.

Tip:

vegan - Zubereitung 10 Minuten, Zu Reis oder Brot.

Quelle: www.naturverstand.at





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2017www.naturverstand.at

Impressum