Am besten eßt ihr die Nahrungsmittel, die in der Gegend wachsen, in der ihr lebt. Denn sie enthalten genau die Nährstoffqualitäten, die jemand in dieser Gegend für eine gute Gesundheit braucht. (Cheng Man-ch`ing)

23. November 2017
Leichter Schneefall - Xiaoxue
Namenstag: Klemens, Felizitas
Noch weitere 30 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (15:32)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Topfenknödel I

Thema: Mehlspeisen
Rezeptkategorie: Rezepte mit Topfen
(14009 Aufrufe)


Zutaten für Topfenknödel I:

15 dag Butter, 5 Dotter, ½ kg Topfen, Salz, 20 dag Grieß, Klar von 5 Eiern, Salzwasser, 15 dag Butter, 10 dag Semmelbröseln.

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Topfenknödel I:

Flaumig gerührte Butter wird mit den Dottern, passierten Topfen, Salz und Grieß gut verrührt und eine Zeitlang stehen gelassen, damit der Grieß aufquillt. Nachdem man den Schnee des Eiklars dazugerührt hat, formt man Knödel und kocht einer derselben zur Probe in Salzwasser ein. (Ist der Teig zu fest, so gibt man einen Löffel sauren Rahm, ist er zu locker einen Löffel Grieß dazu). Die Knödel werden 12 bis 15 Minuten in Salzwasser gekocht und mit in Butter gerösteten Semmelbröseln bestreut.
Wissenswertes:
Zubereitung: ~40Minuten
Passt zu: Zwetschkenröster, Kirschen oder Heidelbeerkompott.
Menge gerechnet für 6 Portionen

Quelle: www.naturverstand.at





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2017www.naturverstand.at

Impressum