Das Universum ist vollkommen. Es kann nicht verbessert werden. Wer es verändern will, verdirbt es. Wer es besitzen will, verliert es (Laotse)

27. April 2018 Namenstag: Zita, Petrus Canisius



Der Bauernkalender für den heutigen Tag:
Hat St.Peter das Wetter schön, kannst du Kohl und Erbsen sä`n.
Noch weitere -124 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (00:36)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Veilchenlikör

Thema: Alkoholische Getränke
Rezeptkategorie: Rezepte mit Veilchen
(14663 Aufrufe)


Zutaten für Veilchenlikör:

400g Veilchenblüten (ohne Blätter und Stengel), 1Lit. Wasser, 300g Zucker, 1/2Lit. Weingeist, etwas Cognac.

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Veilchenlikör:

Veilchenblüten mit kochendem Wasser übergießen und über Nacht ziehen lassen- den Topf dabei zudecken). Am folgenden Tag werden die Blüten aus dem Veilchenwasser gefiltert und der Zucker hinzugefügt. Langsam zum Kochen bringen, dabei umrühren. Dannach auskühlen lassen. Nach völligem Erkalten wird der Cognac und der Weingeist dazugemischt.
Den Veilchenlikör in saubere, dunkle Flaschen füllen, luftdicht verschließen und an einem kühlen Ort aufbewahren.

Tip:

Vegan mit Alkohol. Hierfür muß man viel Zeit aufbringen und entsprechende Mengen an Veilchen pflücken.

Quelle: Rezept aus altem Kochbuch





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2018www.naturverstand.at

Impressum