Das Universum ist vollkommen. Es kann nicht verbessert werden. Wer es verändern will, verdirbt es. Wer es besitzen will, verliert es (Laotse)

27. April 2018 Namenstag: Zita, Petrus Canisius



Der Bauernkalender für den heutigen Tag:
Hat St.Peter das Wetter schön, kannst du Kohl und Erbsen sä`n.
Noch weitere -124 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (01:04)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Waldmeisterbowle - Maitrank

Thema: Alkoholische Getränke
Rezeptkategorie: Rezepte mit Waldmeister, Gundermann, Melisse
(16783 Aufrufe)


Zutaten für Waldmeisterbowle - Maitrank:

10g frische Waldmeisterblüten und Blätter, 7g Walderdbeerblätter, 5g Melissenblätter, 4g Ribiselblätter (schwarze Ribisel), 4g Gundelrebe, 50g Staubzucker.

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Waldmeisterbowle - Maitrank:

Die Kräuter werden (etwas zerkleinert) in einer vorgewärmten Porzellan- oder Glasschüssel mit dem Staubzucker gemischt und zugedeckt. Nach etwa 2 Stunden übergießt man das Ganze mit 1 Liter gutem Weißwein. 2-3 Stunden ziehen lassen. Abseihen. Man kann die Bowle auch mit etwas Wasser verdünnen. Der Kräuteransatz kann über 2 Tage wiederholt aufgegossen werden ohne seine Wirkung zu verlieren.
Wissenswertes:
Als alkoholfreie Alternative wird statt des Weißweins auch guter Apfelmost zum Aufgießen verwendet.

Tip:

1/8 Liter ist ausreichend, Waldmeister hat positive Wirkung auf die Verdauung und wirkt belebend. Getrunken wird der Maitrank nach dem Essen.
Menge gerechnet für ~ 4 Personen.





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2018www.naturverstand.at

Impressum