Am besten eßt ihr die Nahrungsmittel, die in der Gegend wachsen, in der ihr lebt. Denn sie enthalten genau die Nährstoffqualitäten, die jemand in dieser Gegend für eine gute Gesundheit braucht. (Cheng Man-ch`ing)

23. November 2017
Leichter Schneefall - Xiaoxue
Namenstag: Klemens, Felizitas
Noch weitere 30 Tage bis Weihnachten

Z E N

Organuhr   (15:45)

QI GONG - TAI JISEMINARE - KURSEGALERIEKALENDERKONTAKT

Rezeptindex

Weißkrautsalat mit Paradeiser und Gurken

Thema: Salate
Rezeptkategorie: Rezepte mit Weisskraut, Gurken, Paradeiser
(13568 Aufrufe)


Zutaten für Weißkrautsalat mit Paradeiser und Gurken:

250g Weikraut (Weißkohl), 150g Paradeiser (schnittfest), 1 Gurke, Weißweinessig, Olivenöl, 1 kleine Zwiebel, Salz, Pfeffer (frisch gemahlen).

Hinweis: 1 dag = 10g
Zubereitung - Weißkrautsalat mit Paradeiser und Gurken:

Paradeiser und Gurken waschen und in Scheiben schneiden. Vom Weisskraut die äußeren Blätter und den Strunk entfernen und den Rest fein hobeln. Zwiebel in feine Streifen schneiden. Zuerst Paradeiser und Gurken auf flachen Tellern anrichten. Eine Marinade aus etwas Salz, Pfeffer, Essig und Olivenöl in eine Schüssel füllen. Weißkraut und Zwiebel hinzufügen und gut vermengen. Die Weißkraut-Zwiebelmischung auf die Paradeiser-Gurken Unterlage geben. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Tip:

vegan

Quelle: www.naturverstand.at





© Ingrid Bruckmüller 2002 - 2017www.naturverstand.at

Impressum